260 Biker beim Jubiläumstreffen in Gönnebek

2013göIMG_3292-rs

Es war eine gelungene Jubiläumsveranstaltung mit zahlreichen Überraschungen: Über 260 Motorradfahrer, auf 200 Maschinen, Abordnungen aller fünf Flaming Stars Länder (neben SH aus Hessen, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern), Abordnungen befreundeter Bikergemeinschaften (Blue Knights,  Bundes Polizei,  Biker-Union, JUH Kradstaffel), 400 Besucher, Gottesdienst mit Eheversprechen, Stuntfahrer Bastian Buchan, „Black Flames“ Cheerleader, Godspel Singers, Feuerwehr-Musik-Corps, über 30 Torten, eine bikende Schirmherrin, eine spannende Wette und zahlreiche Informationsstände.

Weiterlesen: 260 Biker beim Jubiläumstreffen in Gönnebek

10 Jahre Feuerwehr- Motorradtreffen in Gönnebek

Motorrad-Jubiläumstreffen in Gönnebek

 

20130411 PKbikeGö-wst 014

 
Am 16. Juni steigt die Jubiläumsveranstaltung “10 Jahre Feuerwehr-Motorradtreffen in Gönnebek”. Von 9 bis 17 Uhr findet die als Familienfest angelegte Veranstaltung im Blumen-Abholmarkt BECKMANN, in der Gönnebeker Gärtnersiedlung 16, statt. Zum Programm zählt beispielsweise der Gottesdienst mit Pastorin Ulrike Egener und die Aktion  Wetten Dass…?, bei der fünf Feuerwehr-Biker gegen fünf Mitarbeiter des Wegezweckverbandes im Wettstreit gegeneinander antreten. Seine Fahrkünste auf dem Motorrad präsentiert Stuntfahrer Bastian Buchan aus Bad Schwartau. Der MSC Bornhöved präsentiert drei Automobil-Oldtimer. Cheerleader des MTV Segeberg wirbeln durch die Halle. Zahlreiche Partner präsentieren sich mit Informationsständen. Bei einer großen Sachpreis-Tombola gab es wertvolle Sachpreise zu gewinnen

Weiterlesen: 10 Jahre Feuerwehr- Motorradtreffen in Gönnebek

Spendenübergabe im Müritz-Klinikum

“Motorrad fahren und Gutes tun“

Mit diesen Worten übergaben die Flaming Stars MV und die Blue Knights MV am 04. Mai 2013 im Müritz-Klinikum eine gemeinsame Spende.

Gedacht ist das Geld für ein Diabetis-Camp für an Diabetis schwer erkrankte Kinder.

Herr Krüger vom Müritz-Klinikum empfing die fast 50 Bikerinnen und Biker aus Feuerwehr und Polizei im Foyer des Klinikums.

Frau Dr. Kinzel warb in ihrer Dankesrede für das Diabetis-Camp und gab Einblicke in die Arbeit mit erkrankten Kindern.

Torsten und Andreas bekräftigten in ihren Worten, dass sie die richtige Entscheidung für den Spendenzweck getroffen haben.

k-IMG_0321